Die Hütte

Urig • Ehrlich • Gmiatlich

Die Füssener Hütte in Tirol
Die Füssener Hütte

Die geschichtsträchtige Füssener Hütte liegt im wunderschönen Raintal auf 1550m und wird von den massiven Tannheimer Nordwänden Schartschrofen, Rote Flüh, Gimpel, Kellenspitze und Gehrenspitze, sowie der Großen Schlicke umrahmt. Die zu der Stadt Füssen gehörende Hütte wird von Melanie Kerpf und Matthias Nack ganz traditionell geführt.

„Es ist uns wichtig, den urigen gemütlichen Charakter der Füssener Hütte zu erhalten und unseren Gästen in entspannter Atmosphäre eine Auszeit vom Alltag zu ermöglichen.“

Die Berghütte ist ein ideales Ziel für Rad- und Wandertouren, aber auch um Feste zu feiern, wie Geburtstage, Firmenausflüge, Familienfeste, Hochzeiten und vieles mehr, Übernachtungsmöglichkeiten und Warmwasserduschen sind vorhanden.

Der leichteste Weg zur Füssener Hütte ist der Raintalweg vom Musauer Ortsteil Roßschläg. (Parkplatzmöglichkeit: Bärenfalle) Durch die überwiegend im Wald verlaufende geschotterte Forststraße ist die Hütte auch gut bei Regenwetter zu erreichen und eignet sich hervorragend für Mountainbiker!

Ab der Füssener Hütte gibt es noch zahlreiche Wandermöglichkeiten sowie mehrtägige Hüttentouren. So locken nach einer urigen Hüttenübernachtung und einem kräftigendem Frühstücksbuffet leichtere Bergtouren, wie beispielsweise auf die Große Schlicke. Für geübte Bergsteiger warten anspruchsvolle Gipfel, wie beispielsweise den Gimpel oder die Kellenspitze, die auch zum Klettern einladen. Den Schartschrofen kann man unter anderem über den Friedberger Klettersteig erklimmen. Wir besprechen die Routen auch gerne persönlich mit Euch vor Ort.


Bewirtschaftung: Mai bis Oktober, KEIN RUHETAG!


Füssener Hütte

Melanie Kerpf und Matthias Nack

Roßschläg 1

6600 Musau/Tirol

Tel. +49-8362-8809849

fuessenerhuette@gmx.de

Bewirtschaftung

Bewirtschaftet von Mai bis Oktober KEIN RUHETAG

Sozial Media

Damit du nichts verpasst, folge uns auch auf Facebook und Instagram